Spring Spring Spring

Obwohl es momentan überhaupt nicht danach aussieht: eigentlich haben wir Frühling. Im Grunde sollten die Tage länger, die Temperaturen wärmer und unsere Stimmung besser werden. Leider sind diese Veränderungen aber nicht wirklich spürbar, denn es regnet seit Tagen und das Wetter ändert sich ständig, so, als könne es sich nicht entscheiden. Vermutlich, weil der April so schön war, müssen wir uns jetzt mir einem wechselhaften Mai herumschlagen. Um Mutter Natur wenigstens ein bisschen die Stirn zu bieten, freuen wir uns doch gemeinsam auf den Juni: auf wärmere Zeiten, leichtere Kleidung und vor allem die Sonne! Es gibt doch nichts schöneres, als bei gutem Wetter nach draussen zu gehen und sich von ihren Strahlen kitzeln du lassen. Das findet auch Azra, mein Pflegepferd. Im April haben wir das frühlingshafte Wetter genutzt, um jede Minute im Freien zu verbringen und über blühende, farbige Blumenwiesen zu galoppieren. Lassen wir uns von dem öden Wetter nicht unterkriegen, bestimmt wird es bald wieder besser! Denn eins ist sicher: Auf Regen folgt die Sonne!
Liebe Grüsse, S