All-time favorite bags

Hallo ihr Lieben
Heute kommt mein Beitrag zu der Bucket-Bag Blogparade, welche die liebe Lealaleh ins Leben gerufen hat. Mit 5 weiteren Bloggerinen stellen wir an verschiedenen Tagen unsere 10 all-time favorite Taschen vor. Ausserdem werde ich auf eine der Marken etwas näher eingehen. Viel Spass beim Lesen und ich hoffe ihr schaut auch bei den anderen, wundervollen Blogs vorbei :-*

Hier sind die anderen Beiträge zur Bucket-Bag Blogparade

Lotta 
Jenni
Colli 
Sina 
Vanessa 
1. Steptasche von CHANEL
Ich glaube das ist wohl DIE Tasche, die jede Frau haben sollte! Klassisch und elegant, einfach perfekt für jeden Anlass. Neben Der Birkin Bag (Nr. 2) gehört sie nämlich zu den Modeikonen unter den Handtaschen. Auch ich bin schon am sparen, damit ich mir diesen grossen Wunsch baldmöglichst erfüllen kann.

2. Birkin Bag von Hermès
Selbst nach über 30 Jahren ist die Birkin Bag von Hermès immer noch begehrt und wird wohl nie aus der Mode kommen. Ich finde sie wunderschön, schlicht und einfach. Trotzdem hat diese Tasche einen sehr stolzen Preis, und ich müsste noch sehr lange sparen, damit ich sie mir vielleicht irgendwann mal leisten kann. Falls frau sie sich leisten kann, gehört sie auf jeden Fall zu den Must-Haves.


3. The Antigona von Givenchy
Ein weitere Must-Have Tasche ist für mich die Antigona Tasche von Givenchy. Sie hat einen tolle und spezielle Form, ist schick und eine der Lieblinge unter den Stars. Ich würde sie gerne in diesem Kroko-Optik haben *.*!
4. Lugage von Celiné
Auch die wundervollen Celiné Taschen gehören für mich zu den Must-Haves, egal ob jung oder alt, diese Tasche passt immer und ist ein Hingucker schlecht hin. Vor allem die Trapez Form macht aus, dass sie sofort erkannt wird. In welcher Farbe ich sie nehmen würde, weiss ich leider nicht.. Ich finde die folgenden drei Modelle wunderschön.


5. Rockstud Bag Medium & Schultertasche von Valentino
Bei den Valentino Taschen konnte ich mich einfach nicht entscheiden. Klar war, dass jede Frau eine Valentino besitzen sollte.. aber ob Frau lieber die kleine Schultertasche oder die Medium Rockstud Tasche hätte ist jedem selbst überlassen. Ich finde beide, vor allem in diesen wunderschönen Pastel-Pinktönen, Hammer *.* 

6. Saffiano von Prada 
Natürlich darf die Luxusmarke Prada nicht fehlen, ich finde die Saffiano, egal in welcher Grösse, sollte in jeder Frauengarderobe zu finden sein. Die Tasche ist praktisch und sieht einfach nur hammer aus! Eine meiner Lieblingsbloggerinen hat einige Modelle, bei denen ich dahinschmelzen könnte. Entscheiden würde ich mich für die Medium Grösse in der Farbe beige, heller oder dunkler^.^


7. Schultertasche Classic Monogramm von Saint Laurent
Awww! Wer meinem Insta-Account folgt, hat bestimmt gesehen, dass ich für diese Tasche schwärme. Ich finde sie unglaublich glamourös und Saint Laurent gehört meiner Meinung nach auch zu den zeitlosen Taschen. Das ist definitiv eine weitere Must-Have Tasche. 
8. Speedy von Louis Vuitton
Die Louis Vuitton Speedy ist eine wunderschöne, praktische, kleine Tasche. Egal ob man sie am Abend, oder für eine Einkaufstour in der Stadt braucht, mit dieser Tasche ist man nie over- bzw. underdressed. Ausserdem ist der Preis der Speedy, im Vergleich zu den anderen 9 Taschen, nicht soooo hoch und könnte vielleich die Nächste in eurem Kleiderschrank sein, was meint ihr? :D Zuoberst auf meiner Wunschliste steht sie momentan noch nicht, aber ich werde sie mir bestimmt auch noch im Laufe der Zeit gönnen. 
9. Sac Noé von Louis Vuitton
Eine zweite Tasche, die frau im Schrank besitzen sollte ist die Louis Vuitton Grand Sac Noé. Sie ist gross, hat viel Platz und kann in jedem Alter perfekt getragen werden. Egal ob Secondhand oder  Neu, die Tasche sieht unglaublich schön und immer wieder anderst aus. Hier seht ihr meine ^.^
10. Backpck von MCM
Last but not least, kommt etwas anderes, ich meine, nach so vielen Hand- und Schultertaschen sollte Frau noch eine etwas andere Tasche im Kleiderschrank haben, nämlich ein Rucksack. Entschieden habe ich mich für den Rucksack von MCM. Ich bin selber stolze Besitzerin dieses Rucksacks und kann es euch nur empfehlen, zur Abwechslung auch einen zu tragen.

Ausserdem habe ich mich dazu entschieden, euch die Marke MCM ein wenig näher zu bringen. MCM, Modern Creation München, wurde ursprünglich im Jahre 1976 von Michael Cromer, dem Hersteller von farbigem Reisegepäck, gegründet. Anfangs 90er verdiente MCM in den 250 Filialen weltweit rund 200 Mio. Euro. Besonders erfolgreich war der Verkauf in Asien, bis zur Asienkriese 1997. 
Während dieser Zeit liessen asiatische Produzenten nachts die Maschinen weiterlaufen und verkauften die Taschen jahrelang auf eigene Rechnung auf dem Schwarzmarkt, was der Firmenchef Cromer natürlich nicht erfuhr. 

1996 ging ein neunseitige, handgeschriebene anonyme Anzeige bei der Steuerfahndung ein, nach der Cromer  40 Mio. Euro Steuern hinterzogen habe. Noch in der folgenden Nacht floh Cromer in die Schweiz. Vier Monate später ging eine zweite anonyme Anzeige ein, in welcher stand, dass Cromer sogar 55 Mio. Euro Steuern hinterzogen habe. Der bis heute unbekannte Anzeigeerstatter zeigte ihn an, als er gerade mit Banken in Verhandlung über die Verlängerung eines Millionenkredites stand. Die Banken kündigten ihm die Kredite daraufhin und MCM konnte die Rechnungen nicht mehr bezahlen. 

Von einem von Banken eingesetzten Sanierer wurde MCM zerlegt und die Markenrechte sicherte sich eine Holding mit Sitz im Kanton Zug. Cromer verklagte die neuen Eigentümer und gab dafür den Rest seines Privatvermögens aus, aber er konnte den Verlust seines Lebenswerks nicht mehr verhindern.

MCM erlebte danach eine zweite Blüte. Die Firma wurde vorerst mehrmals verkauft, zuletzt an die Koreanerin Sung-Joo Kim, eine einstige Asien-Lizenznehmerin von MCM. 2006 verlegte sie den Hauptsitz von München nach Zürich und macht seither hauptsächlich in Asien mit Koffern und Taschen 100 Millionen Euro Umsatz.


Ich hoffe, euch hat der Post gefallen, nun möchte ich natürlich noch wissen, was eure All-time favorite bags sind :) Hinterlasst mir doch einen Kommentar.

Habt einen schönen Tag, 
Liebst Eure Luna 


(Quelle Text Wikipedia)
(Bilder sind nicht von mir aufgenommen worden, ausser die letzten zwei)