nobody is perfect


Jedes Mal, wenn ich neue Bilder für meinen Blog mache, zeige ich sie zuallererst meinen Schwestern, oder wenigstens derjenigen, die Zeit für mich hat ^.^ Immer ist die Spannung gross, schliesslich ist es nicht dasselbe, die Bilder auf dem kleinen Kamerabildschirm und anschliessend in einem riesen Format auf dem Computer zu sehen. Plötzlich sehe ich, wie meine Haare wirr in der Gegend herumfliegen oder wie doof meine Beinstellung doch wieder aussieht. Ihr könnt mir glauben, ich bin kein Mensch, welcher sofort zufrieden mit der geleisteten Arbeit ist, ich bin selbstkritisch und sehr streng mit mir selbst. Manchmal sogar so streng, dass ich unter den vielen aufgenommenen Bilder keines finde, das mir wirklich gut gefällt.. Um mir deshalb die Bilderwahl zu erleichtern, helfen mir meine Schwestern, sie helfen mir sowieso in jeder Hinsicht und ich bin unglaublich dankbar, sie zu haben! Versteht mich nicht falsch, aber meine Schwestern sind eine sehr harte und direkte Jury, sie sagen mir immer ihre ehrliche Meinung und ob ihnen das Foto gefällt oder nicht. Natürlich sitze ich immer neben ihnen und warte gespannt auf ihre Auswahl ab. Als ich die heutigen Blogpostbilder mit ihnen durchging und bei einigen zu meckern begann, sagte die eine Schwester zu mir: "Du musst auch nicht perfekt aussehen, niemand ist makellos"

Irgendwie war ich baff, so etwas von meiner Schwester zu hören, schliesslich ist sie die 14-jährige, kleine Schwester.. Aber sie hat total recht. Wieso so unzufrieden? Ich bin nicht perfekt und das würde ich nie von mir behaupten! Ich will gar nicht, dass man so etwas von mir glaubt oder denkt. Ich habe Fehler, Macken und Probleme wie jeder andere auch und ich will niemandem das Gefühl übermitteln, als wäre ich perfekt oder etwas besseres. Denn so bin und fühle ich mich nicht. Ich bin wie du, ich habe Macken und stehe dazu, ich nehme gerne Kritik entgegen und nehme sie mir zu Herzen. Aber wie meine kleine Schwester uns heute lehrte, niemand ist es, das möchte ich euch auch nicht vorgauckeln, das Bloggen und die Bilder die ich euch zeigen, sind keine Profibilder und ich bin auch kein Model, ich mache zum Spass Fotos von mir und teile sie mit euch. Ich zwinge niemand meine Arbeit zu mögen, ich möchte einfach, dass ihr wisst, wie viel Freude mir das Bloggen bereitet und wie viel Spass es mir macht nicht perfekt zu sein! 

In meinem heutigen Outfit zeige ich euch meinen geliebten rosa Mantel! Wie ich die Farbe liebe!! Das ist auf jeden Fall mein Spring-Favorit 2015. Sowieso habe ich das Gefühl, Pastel wird auch dieses Jahr am besten all-over getragen. Kombiniert habe ich den wundervollen Mantel mit einer weissen Blouse und meinen aufgerissenen, hellen Jeanshosen. Ja liebe Mütter, solche Hosen sind einfach cool, ihr hattet selber bestimmt schon schlimmere Hosen an ;) Wisst ihr, meine Mum findet sie schrecklich. ^^ 

So, nun wünsche ich euch einen schönen Sonntag, macht es gut! Übrigens könnt ihr mich auch liebend gern einen Kommentar hinterlassen, ich freue mich jedes Mal wie ein kleines Kind über jeden einzelnen. 

Fühlt euch gedrückt eure Luna


❤❤

Everytime I take some new pictures for a new Blogpost I first show them to my sisters. Or to the one that got time for me ^.^ I am always curiouns because it is not the same, to see the picturs on the small camera screen and then to see them on full screen on the computer.  Suddenly I see how my hair flies around and how stupid my position looks. Trust me, I am not someone, who is immediately satisfied with the work I do, I am self-critical and very strict with myself. Sometimes I am so strict that I like none of the many pictures I take..that is the reason why my sisters help me to choose the best ones, they help me always in every way and I am incredibly grateful to have them! Do not get me wrong, but my sisters are very hard and directly judges, they are telling me their honest opinion and if they like the photo or not. Of course, I always sit next to them and wait to see their choice from the pictures. When I went through today's blog post pictures with them and began to complain about some images, my sister said to me: "You do not have to look perfect, nobody is flawless"

Somehow I was astounded to hear something like this from my sister, after all she is the 14-year-old little sister.. but she is totally right. Why so dissatisfied? I am not perfect and I would never claim to be! I do not want that someone believes that or things like this of me. I make mistakes, I have flaws and problems like everyone else and I do not want to provide because the feeling that I am perfect or someone better in anyone. Because that is not how I feel or what I am. I am like you, I have quirks and stand by it, I do accept criticism and take it to my heart. But as my little sister taught us today, noone is perfect and I do not want to pretend as if I would am. The pictures I show you are not professinal and I am not a model, it is fun to make photos of me and share it with you. I do not force anyone to like my work, I just want you to know how much I enjoy to blog and how much fun it is, not to be perfect. 

Today I show you my beloved pink coat! How I love the color!! This is definitely 
my favorite Spring pieces 2015. I think pastel will be the colour of this year, the best way to wear it will be all-over. I have combined my wonderful jacket with a white blouse and my ripped, bright jeans. Yes dear mothers, these pants are trendy, I am sure you had some worse pants. My mum really hates this kind of jeans.

Now I wish you a great Sunday and have a good time. By the way, you are welcome to leave me a comment. ^.^
Lots of love your Luna










Coat similar here
Top Zara 
Jeans Zara
Shoes H&M
Sunnie Hallhuber
Schmuck Tiffany & Co.